FAQs

Ist es möglich, mit Bitcoin-investitionen Geld zu verdienen?
Einstein – “Zinseszins ist das achte Weltwunder; wer es versteht, verdient es und wer es nicht bezahlt.”
Bitcoin-Mining gehört wohl aktuell zu den profitabelsten Geschäften. Am besten verdient man mit Mining, wenn man selber Mining betreiben kann bei niedrigen Stromkosten.
Wie sicher ist eine Investition in Miningfarmen?
Es gibt auch in diesem Bereich Unternehmen welche mehr oder weniger Auszahlen. Da direkt ein Coin erschaffen wird, wird der Gewinn umso höher, je höher der Coin in seinen Wert steigt. Wenn Sie also ins Mining investieren wollen, sollten Sie davon ausgehen, dass der Coin in den nächsten Monaten an Wert zunimmt.

Seit 2017, beschäfte ich mich intensiv mit dem Thema Kryptowährungen. Seit dem beschäftigen sich die großen Investoren, Notenbanken und viele Trader mit dem Thema, da die Gewinnsteigerungen sehr hoch waren. Inzwischen ist die Marktkapitalisierung über 500 Mrd. €.

Bitcoin ist eine virtuelle Währung, die ein kryptographisches Verschlüsselungssystem verwendet, um sichere Übertragungen und Speicherung zu ermöglichen. Im Gegensatz zu einer Fiat-Währung wird Bitcoin nicht von einer zentralen Notenbank gedruckt, noch wird es von einer Notenbank unterstützt.

Bitcoins werden durch sogenanntes Mining erzeugt – ein Prozess, bei dem leistungsstarke Computer in einem verteilten Netzwerk eine Open-Source-mathematische Formel verwenden, um Bitcoins zu erzeugen. Es braucht echte Hightech-Hardware und Stunden oder sogar Tage, um Bitcoins zu erzeugen. Man kann Bitcoins entweder erzeugen (minen) oder von jemandem kaufen, indem man bar bezahlt, eine Kreditkarte benutzt oder sogar ein PayPal-Konto. Bitcoins können wie eine Fiat-Weltwährung verwendet werden, um Waren und Dienstleistungen zu kaufen.

Steuern:

Eine genaue Auskunft kann Ihnen dazu Ihr Steuerberater geben.

Ich halte meine Coins länger als ein Jahr in meiner Wallet da dann nach aktueller Rechtslage, die Wertsteigerung der Bitcoins steuerfrei ist. 

Seit seiner Gründung gab es Fragen bezüglich der Fähigkeit von Bitcoin, effektiv zu skalieren. Bitcoin ist eine Kryptowährung, die in einem Netzwerk von Computern innerhalb der Blockchain existiert. Dies ist eine revolutionäre Ledger-Aufnahmetechnologie. Das macht es wesentlich schwieriger, aus mehreren Gründen zu manipulieren: Die Realität dessen, was passiert ist, wird durch die Mehrheitsregel verifiziert, nicht durch einen einzelnen Akteur. Und dieses Netzwerk ist dezentralisiert; Es existiert auf Computern auf der ganzen Welt.

Der Unterschied beider Währungen liegt in der Anzahl der Transaktionen pro Sekunden.